OBJEKT IM FOKUS IN DER AUSSTELLUNG „MICHAEL WOLGEMUT – MEHR ALS DÜRERS LEHRER“ HANS PLEYDENWURFF: KALVARIENBERG, GEMÄLDE/EPITAPH, UM 1456

Wann:
15. Februar 2020 um 15:00 – 16:00
2020-02-15T15:00:00+01:00
2020-02-15T16:00:00+01:00
Wo:
Germanisches Nationalmuseum
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
Deutschland
Kontakt:
Germanisches Nationalmuseum
0911 1331-0

OBJEKT IM FOKUS IN DER AUSSTELLUNG „MICHAEL WOLGEMUT – MEHR ALS DÜRERS LEHRER“ WERKSTATT MICHAEL WOLGEMUTS: BILDNIS DES NÜRNBERGER APOTHEKERS HANS PERCKMEISTER, GEMÄLDE, 1496

Kategorie: Führung
Datum: 15.02.2020
Uhrzeit: 15:00
Dauer: 60
Referent: Ursula Gölzen

Der Nürnberger Maler Michael Wolgemut (1434–1519) ist vor allem als Lehrer Albrecht Dürers berühmt geworden. Sein 500. Todestag 2019 ist Anlass für ein Ausstellungsprojekt, das erstmals seinen hohen Stellenwert innerhalb der Kunstproduktion der Spätgotik angemessen würdigt.

Kosten: € 3,00 zzgl. Eintritt
Anmeldung: ohne Anmeldung
Teilnehmer: für Einzelbesucher
Teilnehmerbegrenzung: maximal 25 Teilnehmer